News

Neue Trainingsjacken für die Senioren

Im Herbst 2023 hat die AH-Mannschaft des TSV Au neue Trainingsjacken von der Firma G&K Metallbau GbR gesponsort bekommen. Bereits zum AH-Ausflug nach Passau/Linz im September und bei dem letzten Spiel gegen den FC Leibersdorf (Ergebnis 5:5), konnten diese schon erfolgreich eingeweiht werden. Im Rahmen der Abschlussfeier Mitte Dezember beim Dimitri im SBK konnte man sich dann auch nochmal persönlich bei den beiden Geschäftsführern/Sponsoren Johannes Kotzer und Max Grünberger bedanken. Sportlich weiter geht es für die AH dann am 16.02.2024 mit der Teilnahme am AH-Hallenturnier in Nandlstadt.

Das Bild zeigt die beiden Sponsoren zusammen mit den Funktionären und Trainern der AH-Mannschaft (Martin Thalmair, Karl-Heinz Lechner, Sebastian Hillebrand, Max Grünberger und Johannes Kotzer v.l.n.r.)

Neue Trainingsjacken für die Senioren Read More »

Sponsorenabend für neues Sportheim ein voller Erfolg

Kürzlich fand im Foyer der Hopfenlandhalle ein Sponsorenabend für den Neubau des Sportheims des TSV Au statt. Rund 60 Gäste, darunter Firmen und Vereine aus dem gesamten Marktbereich, folgten der Einladung des Sponsoring-Teams. Nach einer kurzen Vorstellung des Vereins und des Bauprojekts wurden die verschiedenen Sponsoring-Pakete präsentiert. Diese bieten den Firmen neben der finanziellen Unterstützung auch verschiedene Benefits wie Werbeflächen oder Event-Präsenz. Im Anschluss an die Präsentation entwickelte sich ein reger Austausch unter den Gästen. Das Ziel des Abends, für das Vorhaben viele Unterstützer zu gewinnen, wurde mehr als erreicht. So konnten direkt einige Objekte symbolisch verkauft werden. Für das leibliche Wohl war mit kalten Brotzeiten und kühlen Getränken bestens gesorgt. Wer noch Interesse an einem Sponsoring hat, kann sich gerne an das Sponsoring-Team des TSV Au wenden. Die Kontaktdaten findet ihr hier.

Folgend findet ihr nochmal die Präsentation.

Sponsorenabend für neues Sportheim ein voller Erfolg Read More »

Erfolgreiche Christbaumsammler

Die Jugendfußballabteilung des TSV Au führte auch in diesem Jahr wieder ihre Christbaumaktion durch. Zum zweiten Mal nach der Premiere im vergangenen Jahr kümmerten sie sich die Auer Fußballer um die Abholung und fachgerechte Entsorgung der ausgedienten Tannenbäume. Viele Bürgerinnen und Bürger aus Au und den Ortsteilen nahmen das Angebot dankend an und so füllten sich die Anhänger der sechs Sammelgruppen in Windeseile. Im Anschluss an die 3-stündige Bulldog-Tour gab es für alle Helferinnen und Helfer noch eine Brotzeit im TSV-Sportheim “

Erfolgreiche Christbaumsammler Read More »

3.Voit Hallencup 2023 (18.11.2023-19.11.2023)

Am Wochenende steppte der Bär in der Hopfenlandhalle in Au. Die Jugend vom TSV Au veranstaltete ihr alljährliches Hallenturnier für die Bambini, F-Juniorenkids und E-Juniorenspieler/innen. Insgesamt 315 Nachwuchskicker aus 30 Mannschaften spielten am Samstag und am Sonntag um den Turniersieg in der sehr gut besuchten Hopfenlandhalle. Am Samstagvormittag startete die E3 in das Turnierwochenende. Der TSV Au durfte den SV Manching, die SG Schwaig/ Münchsmünster, die SG Rohrbach und den FC Schweitenkirchen begrüßen. Obwohl die Auer E3 nicht am regulären Spielbetrieb teilnimmt, zeigten die Kids eine starke kämpferische Leistung und eine spielerische Weiterentwicklung wurde deutlich. Die SG Rohrbach sicherte sich am Ende Platz 1. Im Anschluß startete das Turnier der E2. Nach einer guten Vorbereitung in der Halle stellte sich die Jugend vom TSV Au der SpVgg Mauern, der SpVgg Zolling, dem SV Geroldshausen, sowie der SVA Palzing. Im ersten Spiel musste sich der TSV Au nach einem spannenden Spiel mit dem Favoriten knapp mit einem 1:2 zufrieden geben. Im anschließenden Spiel war man daher hoch motiviert, den ersten Sieg einzufahren, was auch gelang. Gegen die SpVgg Zolling konnte man das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden. Nach einer Stärkung am gut ausgestatteten Kiosk konnte man mit voller Energie das 3. Spiel bestreiten. Leider war der SV Geroldshausen taktisch sehr gut eingestellt, weswegen unsere TSV Mannschaft nicht über ein 1:2 hinaus kam. Dafür gelang im letzten Spiel gegen den SVA Palzing ein Kantersieg mit 4:1 und die Mannschaft konnte sich nach diesem tollen Spiel den 3. Platz sichern.

Am späten Nachmittag startete die E1 des TSV in ihr Turnier gegen den SV Geroldshausen, den TSV Moosburg, den ST Scheyern und den FC Schweitenkirchen. Die Hoffnung war groß, im Heimturnier gut aufspielen zu können. Im ersten Spiel wartete jedoch gleich der späterer Turniersieger in Form des FC Schweitenkirchens. Nach einem gleich starken Start ins Spiel konnte der FC Schweitenkirchen aber das Spiel mit 2:5 für sich entscheiden. Diese Niederlage motivierte die Jungs so, dass sie in den drei folgenden Spielen alles gaben. Das führte zu einem 6:0 Erfolg über den TSV Moosburg, zum 4:1 Sieg über den SV Geroldshausen und zum 3:0 Erfolg über den TSV Moosburg. Mit dieser starken Leistung konnten sich die Jungs den 2. Platz im Heimturnier sichern, was sich in Form sehr glücklicher Kindergesichter widerspiegelte. Damit endete der Turniersamstag und alle freuten sich auf den zweiten Turniertag.

Am Sonntag bildeten unsere Kleinsten, die Bambini (Jahrgang 2018/19), gegen den SV Oberhaindlfing/Abens, SV Hörgertshausen, TSV Rohrbach und den FC Moosburg den Auftakt in den zweiten Turniertag. Nach dem vielleicht ausgeglichensten Turnier des Wochenendes in der proppenvollen Hopfenlandhalle errangen die Auer Kicker mit einer Bilanz von zwei Unentschieden und je einem Sieg und einer Niederlage den zweiten Platz. Den Turniersieg holte sich der TSV Rohrbach.

Bei unserer F2-Jugend (Jahrgang 2017/16) kämpften der SV Hörgertshausen, SV Geroldshausen, TSV Rohrbach und die SV Oberhaindlfing/Abens um Punkte und Tore. Trotz zwei Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage musste sich die grün-weiße Heimmannschaft in einem sehr spannenden Turnier mit Platz drei begnügen. Die Auer zeigten jedoch eine starke Leistung und erzielten dabei insgesamt 12 Treffer. Am Ende setzte sich der SV Geroldshausen durch.

Zum Abschluss des Turnierwochenendes waren noch der TSV Moosburg, der SV Hörgertshausen, die SpVgg Mauern und der TSV Rohrbach Gäste bei unserem F1 Turnier (Jahrgang 2016). Nach souveränen Siegen gegen den TSV Moosburg und den SV Hörgertshausen sowie einem Unentschieden gegen den TSV Rohrbach mussten sich der TSV-Nachwuchs lediglich dem späteren Turniersieger SpVgg Mauern geschlagen geben. Die spannenden Spiele des F1 Turniers bildeten einen würdigen Abschluss eines tollen Turnierwochenendes.

Insgesamt waren alle Turniere sehr ausgeglichen. Wir freuten uns über den fairen Ablauf aller Turniere, sodass jederzeit die Freude an Bewegung und am Fußball im Vordergrund stehen konnte. Der TSV Au möchte sich auch auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei unserem Sponsor bedanken. Die Schreinerei Voit aus Au hat auch dieses Jahr die Preise für den Hallencup gesponsert. Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern für die hervorragende Atmosphäre über das gesamte Wochenende!

3.Voit Hallencup 2023 (18.11.2023-19.11.2023) Read More »

Start der Bausteinaktion für neues Vereinsheim

Im Rahmen des 3. Voit Hallencups mit zahlreichen Kinder- und Jugendmannschaften fiel am vergangenen Wochenende auch der Startschuss für die Bausteinaktion des TSV Au. Das neu gegründete Sponsoring Team des Vereins stellte sich an einem Infostand in der Hopfenlandhalle vor und informierte über das Projekt, das den geplanten Neubau des TSV Sportheims unterstützen wird. „Wir sind froh, dass wir mit Claudia Ecker, Andreas Römer, Michael Fischaleck, Josef Schaipp und Karl-Heinz Lechner jun. ein erfahrenes Team für das Sponsoring des neuen Vereinsheims gewinnen konnten“, sagt TSV-Vorsitzender Stefan Stubenvoll. „Sie sind allesamt langjährige Mitglieder des Vereins und kennen die Bedürfnisse der Mitglieder und der Marktgemeinde Au sehr gut.“

Am Infostand konnten sich Besucher über die Baupläne, die Raumaufteilung und die Kosten des neuen Vereinsheims informieren. Außerdem lag der neu gestaltete Flyer „TSV Au Bausteinaktion“ aus. In diesem Flyer werden Spender und Gönner dazu aufgerufen, sich mit einem symbolischen Kauf von Bauelementen an der Finanzierung des Projekts zu beteiligen. „Wir sind überzeugt, dass wir mit der Baustein-Aktion eine breite Unterstützung erhalten werden“, ist sich Claudia Ecker sicher. „Gemeinsam können wir die Zukunft des TSV Au gestalten und ein neues Vereinsheim schaffen, das den Bedürfnissen aller Mitglieder und der gesamten Gemeinde entspricht.“

Die Flyer zur Aktion werden ab sofort in diversen Auer Geschäften und bei zentralen Einrichtungen und Veranstaltungen ausgelegt. Die nächste Informations- und Spendenmöglichkeit gibt es am 2. Dezember 2023 auf dem Auer Christkindlmarkt

Start der Bausteinaktion für neues Vereinsheim Read More »

Nach oben scrollen